Klettergarten

Montag 1. September 2008 von (sjw/sp)

Jugendwarte klettern hoch hinaus

Mit großer Begeisterung haben die Jugendwarte der Jugendfeuerwehren der Stadt Bruchköbel an einem Outdoor-Training in Büdingen teilgenommen. Schwerpunkte des Seminars waren die Team-Arbeit sowie das Herantasten an die persönlichen Grenzen und die Überwindung, sich auch mal einen Schritt weiter zu trauen. So absolvierten die Jugendwarte und Betreuer die gestellten Aufgaben, unter anderem auch auf Hochseilelementen in luftiger Höhe mit Bravur. „Das junge Ausbilderteam der Bruchköbeler Jugendfeuerwehren legt einen sehr großen Wert auf Teamwork und gemeinsame Veranstaltungen“, so Stadtjugendfeuerwehrwart Sebastian Pauly. Bereits im Frühjahr nahmen fünf Jugendleiter an einem Wochenendseminar in Marburg teil, weitere Seminar sind im Herbst vorgesehen. Der gute Zusammenhalt unter den Jugendlichen und Betreuern bestätigt die hervorragende Arbeit in allen fünf Bruchköbeler Jugendwehren. Interessierte Jugendliche zwischen 10-16 Jahren sind herzlich willkommen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 1. September 2008 um 20:00 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.