Schüler-Workshop

Mittwoch 4. Mai 2011 von (sjw/sp)

Heinrich-Böll-Schule trifft Feuerwehr

Gemeinsamer Workshop macht Schüler neugierig
(sjw/sg) Erstmalig veranstalteten die Jugendfeuerwehren der Stadt Bruchköbel einen Workshop für die Schülerschaft der Heinrich-Böll-Schule. Unter dem Motto „Schule trifft Feuerwehr“ weckte das Jugendwarte-Team Interesse für weitere gemeinsame Projekte. Sowohl die Präsenz eines großen und modernen Löschfahrzeuges aus dem Stadtgebiet sowie die feuerwehrtechnischen Stationen auf dem Schulhof luden zum Mitmachen ein. Die persönliche Schutzausrüstung mit Atemschutzausrüstung, das Strahlrohrtraining und der Umgang mit einer einer Wärmebildkamera brachten spannende Eindrücke in den Bereich „Feuerwehr“. Die Stadtjugendfeuerwehren werben im Rahmen der Kampagne „Kommt – macht mit“ der hessischen Jugendfeuerwehren nachhaltig für Nachwuchs in der Feuerwehr. Mitmachen können interessierte Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren.

 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 4. Mai 2011 um 18:31 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.