Florianstag 2012

Freitag 4. Mai 2012 von (sjw/sp)

Fackelumzug am Florianstag

(sjw/sg) Zum traditionellen Florianstag kamen die Jugendfeuerwehren der Region Hanau im Bruchköbeler Stadtteil  Roßdorf zusammen. Mit einem Gottesdienst unter dem Motto “Knoten – Verbundenheit in der Feuerwehr” begannen die Feierlichkeiten rund um den Heiligen St. Florian, den Schutzpatron der Feuerwehr. Gestaltet wurde der Gottesdienst durch die Roßdorfer Nachwuchsbrandschützer, die in diesem Jahr ihr 35jähriges Bestehen feiern, in Zusammenarbeit mit Pfarrerin Christine Binder und Pfarrer Jürgen Heldmann. Anschließend zog ein großer Fackelumzug durch die Roßdorfer Straßen zum Floriansfeuer. Unter den Gästen waren auch Bruchköbels Bürgermeister Günter Maibach, Kreisbrandmeister Riffel, sowie Kreisjugendfeuerwehrwart Volker Schulz. Zum Abschluss der Veranstaltung fanden sich alle  Jugendfeuerwehren rund um das Roßdorfer Feuerwehrgerätehaus zu einem Imbiss ein.

  

Dieser Beitrag wurde erstellt am Freitag 4. Mai 2012 um 22:34 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.