Hallenfußballtag

Samstag 20. April 2013 von (sjw/nb)

Zur Sportlichen Betätigung und Fitness trafen sich die Jugendfeuerwehren der Stadt Bruchköbel in der Großen Sporthalle der Heinrich-Böll-Schule. Nach dem sich die Jugendlichen und deren Betreuer aufgewärmt haben, wurde in gemischten Gruppen gegeneinander Fußball gespielt. Eine Runde Völkerball zur Abwechslung spielten die jungen Brandschützer vor der Mittagspause. Nach dem Mittagessen spielten die Jugendlichen gegen ihre Betreuer über ei ne Stunde Fußball. An diesem Tag stand vor allem der Spaß und die Zusammenarbeit untereinander im Vordergrund.

Fotos: Balzer

fussball2 fussball1

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 20. April 2013 um 17:18 und abgelegt unter Allgemein. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.